Mit unserem Budgetrechner für Kredite können Sie Ihren Kreditrahmen berechnen

Damit Sie in der Schweiz Ihren Kredit bewilligt bekommen, muss Ihr Kreditbudget stimmen. Mit unserem Budgetrechner für Kredite können Sie ganz einfach Ihren Kreditrahmen herausfinden. Egal, ob Sie einen Kleinkredit aufnehmen oder einen grösseren Autokredit berechnen bzw. beantragen. Testen Sie unseren Budgetrechner für Kredite.

Kreditbudget ist nicht gleich «gefühltes Budget»

Bevor Sie einen Kredit beantragen können, gibt es mehrere Kriterien, die erfüllt sein müssen. Neben einem geregelten Einkommen sowie Alters-, Wohnsitz- und Aufenthaltskriterien ist Ihr monatliches Kreditbudget relevant. Dieses entspricht der monatlichen Kreditrate, die Sie sich leisten können, nachdem Sie alle relevanten Ausgaben abgezogen haben. Das Kreditbudget entspricht also nicht dem «gefühlten Budget», das Sie z. B. ab und zu für Luxusartikel, Ferien oder Freizeit ausgeben.

Ehe eine Schweizer Bank Ihren Kreditantrag bewilligt, errechnet sie ein Kreditbudget, das alle relevanten Einnahmen und Ausgaben einander gegenüberstellt. Denn das Konsumkreditgesetz in der Schweiz (KKG) sieht vor, dass sich niemand infolge eines Kredits verschulden darf. Deshalb sind die Banken sehr vorsichtig, wenn sie ein Kreditbudget berechnen.

Zu den Berechnungskriterien eines Kreditbudgets gehören unter anderem diese Faktoren:

Zivilstand/Anzahl Kinder im gleichen Haushalt

Das hat einen Einfluss auf die Kosten für den Grundbedarf. Diese Kosten fliessen in die Berechnung Ihres Kreditbudgets ein.

Nettolohn und – falls in einer Partnerschaft lebend – noch den Nettolohn der Partnerin bzw. des Partners

Zwar wird der zusätzliche Nettolohn in einer Partnerschaft mitberechnet. Aber die Haftung für den Kredit bleibt bei der Person, die den Kredit beantragt hat. Siehe auch Kredite für Ehepaare.

Grundbedarf

Damit sind Kosten gemeint, die Sie für Nahrungsmittel, Getränke, Bekleidung, Schuhe, Energieverbrauch etc. ausgeben.

Wohnkosten (Mietzins, inkl. Nebenkosten)

Diese schmälern das monatliche Kreditbudget – je nachdem, wie teuer die Wohnlage ist.

Krankenkassenprämien

Wenn Banken Ihr Kreditbudget berechnen, berücksichtigen sie sämtliche Krankenkassenprämien aller Personen, die im selben Haushalt leben.

Kosten für die Fahrt zur Arbeit

Ob Auto, GA oder ein anderes ÖV-Abo – die Fahrtkosten zur Arbeit sind Fixkosten. Diese beeinflussen Ihr monatliches Budget für einen Kredit ebenfalls.

Alimente, falls Sie welche ausrichten

In der Regel sind diese monatlichen Kosten hoch, sodass der Kreditrahmen tiefer ausfällt.

Steuern

Die Schweizer Banken verwenden bei der Berechnung Ihres Kreditbudgets den Pauschalsteuersatz (= 10 % des Nettoeinkommens), auch wenn Sie in einer günstigen Steuergemeinde wohnen.

Laufende Verpflichtungen wie Leasing- oder Kreditraten

Wer bestehende Leasing- oder Kreditraten abbezahlt, muss diese auch angeben. Allerdings schmälern laufende Leasings oder Kredite das zusätzliche Kreditbudget, wenn Sie einen neuen Privatkredit aufnehmen möchten.

Budgetrechner für Kredite jetzt testen

Mit unserem Budgetrechner für Kredite können Sie Ihren möglichen Konsumkredit berechnen, der auch zu Ihrem Budget passt. Testen Sie gleich jetzt unseren Budgetrechner für Ihren Kredit.

Kredit Schweiz: Das könnte Sie auch noch interessieren

Als unabhängige Schweizer Kreditvermittler haben wir von credXperts nur ein Ziel: Einen Kredit für Sie zu finden, der zu Ihrem Budget passt und Ihnen unvergleichlich attraktive Kreditzinsen bietet. Darum setzen wir auf eine umfassende Kreditberatung, die Kreditvergleiche in der gesamten Schweiz anstellt und Sie in den wichtigsten Fragen kompetent unterstützt.

Aus Erfahrung wissen wir, welche Fragen, Sorgen oder Unsicherheiten unsere Kundinnen und Kunden haben, wenn diese einen Kredit aufnehmen möchten. Damit Sie sich ausreichend informieren können, haben wir Ihnen nachfolgend alle relevanten Informationen zum Kreditantrag zusammengestellt.

Kreditvergleich Schweiz

Damit Sie einen möglichst günstigen Kredit in der Schweiz aufnehmen können, vergleichen wir sämtliche Kreditangebote von Schweizer Banken für Privatkredite bis zu einer Kreditsumme von CHF 250’000. Und das zu einem Zins bereits ab 4,4 % und bis zu einer Kreditlaufzeit von 120 Monaten.

Jetzt Kreditantrag starten

Weniger Ablehnungen beim Kreditantrag (Bonitätsbereinigung)

Ist Ihr Online-Kreditantrag bei uns eingegangen, online beantragen, erfolgt eine sofortige Prüfung. Gleichzeitig versuchen wir, Ihre Bonität zu optimieren
(= Bereinigung von ZEK-Einträgen). So begünstigen wir eine rasche und unkomplizierte Kreditbewilligung.

Mehr zur Bonitätsbereinigung

Häufige Fragen und Antworten zum Kreditantrag in der Schweiz

Ob Kreditablösung, ZEK/CRIF oder Steuerabzug von Kreditzinsen – wir sammeln täglich Fragen, die Sie in Bezug auf einen Kredit interessieren könnten, und beantworten diese in unseren Kredit-FAQ.

Auf zu den FAQ

Kreditbudget berechnen: Was Sie dazu wissen sollten

Laut dem Konsumkreditgesetz (KKG) dürfen Banken keine Kredite bewilligen, die zu einer Überschuldung führen. Darum berechnen Banken Ihr Kreditbudget so, dass Sie bei einer Kreditaufnahme Ihren minimalen Lebensbedarf decken können. Um ein solches Kreditlimit berechnen zu können, stellen die Banken neben Ihren Einkünften auch die monatlichen Ausgaben gegenüber.

Dabei kommen diese Punkte zur Anwendung:

  • Zivilstand: Die Banken ziehen für den Grundbedarf eine Pauschale vom möglichen Kreditrahmen ab. Bei ledigen Personen beträgt diese CHF 1200, bei Verheirateten CHF 1700.
  • Laufende Verpflichtungen: Neben dem Grundbedarf rechnen Banken auch laufende Verpflichtungen ein. Denn diese können den Kreditrahmen ebenfalls schmälern. Zu den laufenden Verpflichtungen zählen zum Beispiel ein laufendes Leasing, ein laufender Kredit oder Kreditkartenrechnungen, bei denen Ihre Kreditkartenlimite über CHF 3000 liegt.
  • Krankenkassenprämien: In der Schweiz bilden die Krankenkassenprämien einen hohen Budgetposten des monatlichen Haushaltsbudgets. Deshalb sind Krankenkassenprämien für die Berechnung Ihres Kreditbudgets relevant: Wohnen mehr Personen im gleichen Haushalt, desto höher sind die Gesamtkosten für die Krankenkasse, was wiederum ein tieferes Kreditbudget zur Folge hat.
  • Steuern: Die Steuerbelastung hat auf die Berechnung Ihres Kreditbudgets ebenfalls Einfluss. Den Steuerbetrag errechnet die Bank gemäss Ihrem Zivilstand sowie Wohnsitz (Kanton/Gemeinde).
  • Miete: Manche Banken rechnen beim Kreditantrag mit einer Mindestmiete von CHF 1000. Dies erfolgt aus Sicherheitsgründen, falls eine Person, die einen Kreditantrag stellt, während der Kreditlaufzeit umziehen sollte.
    Wohnt jemand beim Kreditantrag noch bei den Eltern, so kalkulieren die Banken eine Mindestmiete oder Referenzmiete in den Kreditrahmen ein. Hier kann ein Vergleich verschiedener Kreditanbieter entscheidend für eine erfolgreiche Kreditvergabe sein. Dank unserer Kreditberatung steigern Sie die Chance auf eine Bewilligung Ihres Kredits – auch bei einem Kredit für die Mietkaution.
    Beantragen Sie noch heute Ihren Kredit oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf: +41 44 244 34 00 / info@credxperts.ch.
  • Kinder: Bei Kindern im selben Haushalt ermitteln die Banken den Grundbedarf eines Kindes, der vom möglichen Kreditrahmenabgezogen wird.
  • Arbeitswegpauschale: Zu den weiteren monatlichen Fixkosten gehört auch der Arbeitsweg, weshalb die eine Arbeitswegpauschale in die Berechnung eines möglichen Kreditbudgets mit einfliesst.
  • Alimente: Wer Alimente aufbringen muss, muss dies für die Berechnung des Kreditbudgets ebenfalls angeben, weil dadurch der mögliche Kreditrahmen kleiner ausfällt.

Banken rechnen bei der Kreditvergabe viel vorsichtiger

Wer in der Schweiz einen Kredit beantragt, wird von den Banken auf seine Kreditwürdigkeit überprüft. Denn die Banken sind verpflichtet, keine Kredite zu gewähren, wenn diese zu einer Überschuldung führen. Darum rechnen die Banken bei der Kreditvergabe viel vorsichtiger und setzen den Kreditrahmen eher tief an. Natürlich machen sie das nicht uneigennützig: Mit ihrer vorsichtigen Berechnung des Kreditbudgets minimieren sie ihre Verluste durch Kreditausfälle.

Auch die Bonität spielt eine wichtige Rolle bei der Kreditvergabe

Neben der vorsichtigen Berechnung Ihres Kreditrahmens achten die Banken auch auf Ihre Bonität. Solche Bonitätsinformationen sammeln private Firmen sowie Ämter und speichern diese in Auskunfteien ab. Ihre Bonität – auch Liquidität, Solvenz oder Zahlungsfähigkeit genannt – hängt von Ihrer Zahlweise ab, d. h. ob sie pünktlich Ihre Rechnungen bezahlen oder wie sie bei bisherigen Krediten oder Leasings die Rückzahlungen geleistet haben. Aus all diesen Informationen ergibt sich dann Ihre Kreditfähigkeit bzw. Kreditwürdigkeit. Ist Ihr Bonitätswert gut, so haben Sie gute Chancen, dass Ihr Kreditantrag schnell und problemlos bewilligt wird. Bei negativen Einträgen in den Auskunfteien wie ZEK (= Zentralstelle für Kreditinformationen), CRIF oder Intrum Justitia sinkt Ihre Chance auf eine Kreditbewilligung.

Um eine Ablehnung Ihres Kreditantrags zu vermeiden, lassen sich Ihre Bonitätsinformationen auch bereinigen, da möglicherweise veraltete Einträge von versäumten Zahlungen drin sind, die Sie längst schon beglichen haben. Falls ein Kreditantrag mal abgelehnt wurde, könnte es daran liegen.

Muss die Kreditrückzahlung schon in 36 Monaten erfolgen?

Bestimmt haben Sie schon mal davon gehört oder gelesen, dass Sie in der Lage sein müssen, einen Privatkredit innerhalb von 36 Monaten zurückzuzahlen. Diese Berechnung fusst auf dem Konsumkreditgesetz (KKG) und dient lediglich zum Berechnen Ihres Kreditbudgets sowie Ihrer Kreditfähigkeit.

Wenn Sie also einen Privatkredit aufnehmen möchten, können Sie die Laufzeit Ihres Kredits beliebig wählen. Hierbei lohnt sich ein Kreditvergleich bei verschiedenen Banken.

Die Relevanz von Verheirateten und Kindern bei der Kreditvergabe

Wenn Sie einen Kredit beantragen, rechnen die Banken beim Ermitteln Ihres Kreditlimits auch mit den Ausgaben von Verheirateten, auch wenn Sie nicht solidarisch, sondern einzeln für den Kredit haften. Dies erfolgt deswegen, weil Sie im gleichen Haushalt leben und somit die gleiche Haushaltführung betreiben. Darum rechnet die Bank Ihre gemeinsamen Einnahmen und Kosten zusammen, wenn sie Ihren Kreditrahmen evaluiert. Ausserdem ist dies ebenfalls eine Vorgabe des Konsumkreditgesetzes (KKG). Darin enthalten sind die gemeinsamen Ausgaben für die Miete, Krankenkasse und Steuern.

Wenn Sie überdies noch Kinder haben, so macht die Bank weitere Abzüge geltend und berechnet den Grundbedarf pro Kind, der vom Kreditbudget abgezogen wird. Dazu gehören neben den Nahrungsmitteln auch Ausgaben für Kleider, Vereins- oder Sportkosten, Abonnementkosten etc. Weil in jedem Alter unterschiedlich hohe Kosten für Kinder und Jugendliche auftreten, berechnen Banken hierfür eine Pauschale nach Alter, um Ihre Kreditbudget zu berechnen.

Möchten Sie Ihr Kreditbudget berechnen? Dann besuchen Sie unseren Kreditbudgetrechner. Oder wünschen Sie eine persönliche Kreditberatung? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: +41 44 244 34 00 / info@credxperts.ch.

Kontakt